Support: +4982143971744

Jetzt Rückruf anfordern:

Sprich mit mir! – Wenn automatisiertes E-Mail Marketing zum persönlichen Berater wird. 

/Sprich mit mir! – Wenn automatisiertes E-Mail Marketing zum persönlichen Berater wird. 

Im zukunftsorientierten Marketing von E-Mails zu reden, klingt im ersten Moment wahrscheinlich etwas komisch. Aber die wohl älteste Möglichkeit, im Internet Werbung zu schalten, hat sich aus gutem Grund so lange bewährt. 

Diversifizierung ist der Schlüssel zum Erfolg

Das schnelllebige Internet bringt jede Woche neue Tools und Plattformen heraus, um online Werbung zu schalten. Diese innovativen Möglichkeiten sind für viele Branchen erstaunlich gut geeignet und führen mit Sicherheit auch zu einem erfolgreichen Ergebnis. Der große Trick an einer umfassenden Marketing-Strategie liegt aber nicht darin, immer nur das neuste und modernste Tool zu benutzen, sondern darin, mit geringem Einsatz von Zeit und Geld das bestmögliche Ergebnis zu erreichen. Natürlich werden hier neue Werkzeuge und Ideen immer mit viel Interesse beobachtet und voller Motivation umgesetzt, aber dennoch ist es wichtig, auch die traditionellen und zuverlässigen Wege mal im neuen Licht zu betrachten. 

E-Mail Marketing – korrekt aufgesetzt natürlich – hat eine sehr gute Erfolgsquote für fast alle Ziele, die mit einer Werbung erreicht werden sollen: Branding, Kundenbindung und Neukundengewinnung können problemlos in einer Marketing-Strategie verbunden werden. Was daran allerdings zukunftsorientiert und kundenzentrisch ist, liegt nicht mehr nur darin, wie die E-Mail verfasst wird. Der wichtigste Arbeitsschritt findet hier schon lange vor Versenden der Mail statt. 

Sammeln und Sortieren

Beim Finden der Leads und Sammeln der E-Mail-Adressen sollten Sie direkt so spezifisch wie möglich darauf eingehen, aus welchem Grund die verschiedenen Nutzer Ihnen ihre E-Mail-Adresse zukommen lassen. Vergangen sind die Tage , an denen jede Adresse in einen Pott geworfen wird und jeder einmal im Monat den selben Newsletter bekommt. 

Schalten Sie Produktwerbung mit einem Lead-Formular? Die Kunden, die sich hier registrieren, möchten Produktneuheiten sehen. Auf der Startseite Ihrer Homepage eingetragen? Dieser Nutzer interessiert sich für Ihre Firma und bekommt Unternehmensupdates. Hat der Nutzer sich über ein Gewinnspiel registriert? Dann bekommt er Mails über Sonderaktionen. 

Selbst ohne große Analysetools und komplexe KI-gesteuerte Reportings können Sie sehen, dass verschiedene Nutzer sich zu verschiedenen Zwecken registrieren. Warum sollten Sie all diesen Nutzern dieselbe Botschaft zukommen lassen? 

Centricity pur!

Versetzen Sie sich in die Situation des Kunden und finden Sie heraus, was der Empfänger will. Warum hat er Ihnen die E-Mail-Adresse gegeben? Geben Sie dem Interessenten genau das, was er möchte. Ihre Empfänger werden sich darauf freuen, eine neue Mail im Posteingang zu haben. Ihre Öffnungsraten werden steigen, Ihre Conversions werden zunehmen und Ihre Marke wird sehr viel besser wahrgenommen als eine Firma, die standardisierte Mails an alle Empfänger sendet. 

Sie geben jedem Empfänger das Gefühl, dass die Mail nur für Ihn geschrieben wurde. Ihre Empfänger fühlen sich wertgeschätzt und verstanden. Sie sind nicht nur zufrieden mit dem Newsletter oder ziehen es in Erwägung etwas zu kaufen, sondern identifizieren sich mit der Firma. Sie empfehlen Sie weiter und haben das Gefühl, schon fast ein Teil vom Team zu sein. Solche Personen tragen zu einer Brand-Stärkung bei, wie es kaum eine Werbekampagne sonst schaffen kann. 

Abhängig von Ihrer Website und dem E-Mail-Marketing-Tool, das Sie verwenden, kann der komplette Prozess automatisiert werden. Die verschiedenen Quellen werden direkt verknüpft und in unterschiedliche Adressen-Pools geladen. Alles, was Sie brauchen, sind regelmäßige Erinnerungen, wann welcher Pool angesprochen werden soll und eine passende Botschaft. 

Abgesehen von durchweg besseren Ergebnissen und zufriedeneren Kunden und Interessenten ist das ebenfalls eine gute Möglichkeit, sich zu zwingen, „frisch“ zu bleiben. Wenn Sie seit mehreren Wochen dem Empfänger-Pool „Produkt-updates“ keine Mail geschickt haben, wird es wohl mal wieder Zeit, etwas Neues einzuführen oder neue Anwendungsmöglichkeiten für existierende Produkte zu finden. 

Wenn der Empfänger-Pool „Unternehmens-updates“ eine Zeit lang nichts hört, sollte vielleicht mal wieder ein Team-Event oder eine Pizza-Party im Büro geplant werden. So sorgt man gleichzeitig für interessierte Empfänger und zufriedene Mitarbeiter.  

Fazit:

Sie sehen also: Es gibt viele Gründe, das E-Mail-Marketing nicht zu vernachlässigen, sondern es auch in ein modernes Marketing-Gesamtkonzept zu implementieren. Benutzen Sie moderne Tools zur Automation und Abwicklung, komplementiert von Inhalten, die perfekt auf Ihre Interessenten zugeschnitten sind. Gestalten Sie die Mails so, dass der Empfänger den maximalen Mehrwert erhält. Merken Sie sich immer eins:

Sie schreiben keine Mails für sich selbst, sondern für den Empfänger! 

2019-05-07T14:57:03+00:00 24. Feb 2019|Allgemein|0 Comments